News

Filmvortrag

Von Gisela Dohmeyer, (Kommentare: 0)

„Mit dem Wind nach Spitzbergen“ - unter diesem Motto zeigt die Kulturgemeinschaft Vinnhorst e. V.  am Freitag, den 13.03.2015 um 17 Uhr, einen Filmbeitrag von und mit Ralf Uka.
Ralf Uka, Weltenbummler mit Wohnsitz in Vinnhorst erzählt in seinen selbstgedrehten Filmen die vielen Geschichten und Erlebnisse auf seinen Segeltouren. Gemeinsam mit seiner Frau Sabine besegelt er die Weltmeere. Von Cuxhaven über die Nordsee an die norwegische Westküste. Von Stavanger über Bergen geht es mit der Segelyacht der Hurtigrute nach Norden. Bereits am Polarkreis machen sie sich am Svartisengletscher mit dem Eis vertraut, besuchen die Lofoten und folgen von Tromsø aus den Spuren der Polarforscher rauf in die Barentssee nach Spitzbergen. Seit dem Polarkreis ist ewiger Tag. Sie begegnen Walen, besuchen Barents legendäre Bäreninsel Bjørnøja und schließlich die Entdeckung von Eis und Einsamkeit in der grandiosen Landschaft von Svalbard (Spitzbergen). Aber sie sind gar nicht so einsam. Um den Hauptort Lonyearbyen herum begegnen sie viel zu vielen Kreuzfahrern, besuchen ukrainische Bergleute, die nördlichste Forschungsstation Ny Alesund, bekommen immer wieder Besuch von Rangern bis sie schließlich am 80. Breitengrad den nördlichsten Punkt ihrer Reise erreichen. Von hier aus sind es nur noch 1.000 km bis zum Nordpol.

Freuen Sie sich auf 2 X 50 Minuten Segelabenteuer!

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

 

 

Weiterlesen …

Lebendiges Kaffee

Von Gisela Dohmeyer, (Kommentare: 0)

„Noch Fragen?“ Was Sie schon immer über Rente wissen wollten!

Monika Doelitzsch geboren und aufgewachsen in Berlin-Ost und –West, zog es aus beruflichen Gründen 1970 nach Hannover. Seit 1984 lebt sie mit ihrem Ehemann nun in Vinnhorst. Nachdem sie 1997 das Abitur nebenberuflich machte, suchte sie sich für ihre  „grauen Zellen“ eine weitere Herausforderung, die sie auch in den Ruhestand mitnehmen konnte. Über den Personalrat, Gewerkschaft DAG und Fortbildung an der Uni wurde sie bei den Sozialwahlen 1999 als Versichertenälteste gewählt und ist seit 2000 ehrenamtliche Versichertenälteste/beraterin der Deutschen Rentenversicherung. Zusätzlich übernahm sie  2001 die Funktion der Versichertenvertreterin in verschiedenen Widerspruchsauschüssen, seit 2011 ist Frau Doelitzsch in zwei Ausschüssen ständig  vertreten. In 2017 sind die nächsten Sozialwahlen, und sie überlegt, ob sie wieder kandidiert.   
Im Personalrat der Hochschule für Musik, wo sie seit 1983 als Assistentin im Institut für Musikermedizin arbeitete, war sie ca. 10 Jahre tätig.

Wenn es ihre Zeit und Kraft erlaubt, ist das Ehepaar Gassi-Gänger im Hannoverschen Tierheim. In der Hannover-Bristol-Gesellschaft, Hannovers Partnerstadt, hilft sie ihrem Mann als stellvertretenden Vorsitzenden bei der Organisation von Ausflügen, Reisen und Besichtigungen, und zeitweilig vertritt sie ein anderes Vorstandsmitglied. Im Sommer halten sie neben ihren Katzen der Garten auf Trab.
Monika Doelitzsch wird zum Thema Rente keinen durchgängigen Vortrag halten, möchte aber Ihre vielfältigen Fragen beantworten.
Informieren Sie sich bei Kaffee und Kuchen über dieses wichtige Thema.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Weiterlesen …