Nostalgiekino mit dem Film-Klassiker „Pension Schöller“

von kulturgemeinschaft Vinnhorst (Kommentare: 0)

Die Kulturgemeinschaft Vinnhorst e.V. präsentiert Donnerstag, den 05.11.2015 um 19:00 Uhr, im Rahmen des Nostalgiekinos, den Film-Klassiker „Pension Schöller“. Unter der Regie von Georg Jacoby entstand 1960 diese turbulente Komödie. In den Hauptrollen die Starbesetzungen der 60er Jahre, Theo Lingen, Boy Gobert, Rudolf Vogel, Ann Smyrner und Helmut Lohner.

Der Gutsbesitzer Philipp Klapproth, der seinem Neffen Peter das Medizinstudium finanziert, erhält eines Tages von diesem einen Brief, in dem er seinen Onkel um 20.000 Mark bittet. Dieses Geld wolle Peter in eine Nervenheilanstalt investieren. In Wahrheit hat der Neffe jedoch nie Medizin studiert; stattdessen widmen er und sein musikbegeisterter Freund Tommy sich mit Leib und Seele ihrer Band. Mit dem Geld des Onkels stünde einem eigenen Lokal nichts mehr im Wege. Doch Onkel Philipp will die vermeintliche Anstalt erst einmal begutachten und macht sich kurzerhand auf den Weg. In seiner Not führt Peter seinen Onkel in die Pension Schöller und stellt sie ihm als Irrenanstalt vor. Und tatsächlich: So gesehen, kommen dem Onkel die exzentrischen Pensionsgäste ziemlich verrückt vor…

Die Veranstaltung findet im alten Kino „Walhalla“ Alt Vinnhorst 117 a, statt.
Eintritt für Euro 5,00 / für Mitglieder Euro 4,00 .
Der Vorstand der Kulturgemeinschaft Vinnhorst e. V. freut sich auf Ihren Besuch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben